Unsere Mikrowelle.

Unsere Mikrowelle ist ein wichtiger Bestandteil unseres Alltags.
Nachdem mein Mitbewohner sich Sonntags das Essen für die ganze restliche Woche gekocht hat, verwendet er den kleinen Kasten von Montag-Samstag dauerhaft.
Da wird morgens um sechs schon das erste Frühstück darin erhitzt (ich wüsste wirklich gerne, was er da bitte “kocht”) und dann wird der vergessene Tee wieder aufgewärmt und was weiß ich nicht noch alles.
Paul und unsere Mikrowelle verbringen aber zumindest viel Zeit miteinander.
Zu meinem Leidwesen, denn ich wache sehr leicht auf und wenn er dann morgens sein Essen darin vergisst, dann gibt es keine Ruhe mehr.
Unsere Mikrowelle ist ein sehr besonderes Exemplar ihrer Art.
Sie mutet sehr elegant und futuristisch an, mit ihrem Silber und den zahlreichen Knöpfe, die im Dunkeln Orange und Blau leuchten.
Aber das ist nur Verkleidung, unsere Mikrowelle hat in Wahrheit die Seele einer 20$ -China-Mikrowelle.
Zum einen braucht sie ca. 4.30min. um eine Tasse Tee wieder zu erhitzen und zum anderen piepst sie gerne.

Sie piept 6x wenn sie fertig mit ihrer Arbeit ist und sie piepst wenn das Erhitzte nach zwei Minuten nicht rausgeholt wurde.
Sie piepst allerdings auch wenn niemand sie fragt.
Manchmal einfach so, manchmal wenn sie beschließt zu revolutionieren und sich selber ausschaltet.
Sie piepst wenn man versucht etwas einzugeben, dass ihr anscheinend gerade nicht in den Kram passt-und generell piepst sie jedes mal wenn man eine Taste drückt.
Wenn man etwas in ihr vergessen hat, erinnert sich unsere Mikrowelle mitten in der Nacht daran und piepst uns dann eher weniger sanft aus dem Schlaf.

Ihren Job macht unsere Mikrowelle allerdings nicht besonders gut.
Oft schaltet sie sich einfach aus, oder braucht beinahe zehn Minuten um einen Teller Nudeln wirklich heiß zu kriegen.
Sie hat allerdings so viele Knöpfe (unter anderem einen Kartoffelerhitzen-Knopf), dass wir damit hätten rechnen müssen.
Sie kann alles ein bisschen, aber echt nichts richtig.

Ich traue unserer Mikrowelle nicht so ganz. Sie ist mir zu eigensinnig. Irgendwann explodiert sie wahrscheinlich, einfach weil wir ihr auf den Keks gehen.
Ihr denkt jetzt vielleicht “ja super, jede anständige Mikrowelle kann piepsen” und da stimme ich euch zu. Aber unsere Mikrowelle kann noch mehr.
Neulich Nacht entdeckten wir nämlich, dass unsere Mikrowelle Sachen kann, wie zum Beispiel Dinge 4.90min lang erhitzen.
4 Minuten 90.

Welche durchschnittliche Mikrowelle kann das schon?

Zunächst konnten wir das nicht glauben. Doch nach sinnlosem Erhitzen des bereits heißen Wassers, mussten wir uns eingestehen, dass unsere Mikrowelle vermutlich das Raum-Zeit-Kontinuum sprengen könnte. Wenn man die richtigen Knöpfe drückt, kann man vielleicht in der Zeit reisen.
Von wegen 20$-China-Mikrowelle. Eigentlich ein echter Schatz.
Seit dieser Entdeckung steht die ganze Wohnung unserer Mikrowelle noch kritischer gegenüber.

IMG_8965.jpg
Gerne würden wir sie gegen ein Exemplar aus dem 1$-Store eintauschen, aber dafür funktioniert sie eigentlich noch zu gut.
Wir wollen aber doch eigentlichen keinen Dolorian in Mikrowellenform,sondern eine nette kleine Mikrowelle die unser Essen warm macht.

Advertisements

2 thoughts on “Unsere Mikrowelle.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s